scheinBAR Carl’s 2011

Das P-Seminar Mensa-Design hat aus konkretem Anlass für die Bayerischen Schultheatertage am Carl-Orff-Gymnasium für den Mensavorraum eine modulare, bewegliche Konzept-Bar gestaltet, die künftig auch für alle weiteren Veranstaltungen der Schule verwendet werden kann.
Die Bar besteht in ihrem Hauptkörper aus bis zu vier beweglichen Kuben, die in verschiedenen Konstellationen und Breiten je nach Bedarf aufgestellt werden können.
Weitere wichtige Bestandteile der Raumgestaltung sind ein eigens entworfener Schriftzug, Lampen, ein monumentaler Wandspiegel, eine Preistafel mit einem Rahmen aus Kronkorken und die bühnenhaft agierende, „sprechende“ Ausstattung des Personals. Schrift und ein imaginierter farblicher „sunset“ aus Orangerottönen bilden dabei eine offene Klammer um die einzelnen Bestanteile der Bar.

DesignerInnen:
Nicole Tallavania, Matthias Wenig, Marina Marchowez, Jennifer Gottfried, Alexander Reinecke, Hans Melissen, Antonia Reichart, Larissa Brandl, Joanna Lemken, Kristina Bode, Aylin Akkay, Maria Hausmann, Benjamin Wester
 
 
 
 
Bildmontage der Konzeptansicht
 

Die ScheinBar bei den Theatertagen

Autor: Johanna Lösch, Kunstlehrerin